Kampf der Gestirne

Nachdem unsere Helden im Inhaftierungsblock AAscension-23 angekommen sind und die entführte Prinzessin Leiasl Loppgana aus ihrer Zelle befreit haben, sehen sie sich nun in einer Zwickmühle gefangen!
Von etlichen Marodeuren in die Enge getrieben, bietet sich kein andere Ausweg, als die Richtung aus der sie gekommen waren.

Elukein Starwalker: Es gibt keinen anderen Ausweg!
Han Soryu: Ich kann die uns nicht ewig vom Hals halten! Was machen wir jetzt?
Leiasl Loppgana: Eine fabelhafte Rettung! Habt ihr nicht vorher überlegt, wie wir wieder rauskommen?
Han Soryu: Das hier ist unsere Intelligenzbestie, meine Süße!

Han Soryu schaut Richtung Elukein.

Leiasl ergreift sich einen Blaster und schießt ein Loch in die Wand.

Han Soryu: Zum Teufel, was soll das?
Leiasl: Irgendjemand muss doch was für unsere Rettung tun! Los in den Müllschacht, Mech-Ass!
Han Soryu: Rein da! Los rein da mit dir!
Chuabassad: Roooarrgh ur roo.
Han Soryu: Is mir egal, wie du dann stinkst! Rein da mit dir und hör auf zu maulen!

Der Reihe nach stürzen sie sich den Schacht hinunter und landen am Ende der dunklen Rutschpartie unsanft inmitten eines riesen Müllhaufens.

Han Soryu: Der Müllschacht war ja wirklich eine wunderbare Idee! Was für einen betörenden Geruch Sie entdeckt haben. Ich will hier raus! Geh weg da!
Chuabassad: Wyaaaaaa.

Han Soryu zückt seine Resonatoren und feuert auf die nächstgelegene Tür.
Die Schüße prallen ab und verfehlen nur knapp die Köpfe aller.

Elukein: Nein warte! Hör doch endlich auf du Idiot! Ich hab’s schon versucht. Die sind magnetisch verriegelt.
Leiasl: Halten sie das Ding weg. Sie werden uns noch alle umbringen!
Han Soryu: Ja das würde ich gerne, euer Gnaden! Bis sie uns runter geführt haben, hatte ich nämlich alles schön unter Kontrolle!
Leiasl: Es könnte schlimmer sein.
Han Soryu: Es ist schlimmer
Elukein: Da ist irgendetwas Lebendiges hier drin.
Han Soryu: Ja, deine Fantasie!

Plötzlich erhebt sich genau vor Ihnen ein gigantisches, furchtbar stinkendes Müllmonster und schlingt unmittelbar seinen Arm um Elukein.
Ein erbitterter Kampf entfacht und trotz Ladehemmungen entrinnen sie mit letzter Not den Armen des Monsters!

Leiasl: Was ist passiert?
Elukein: Ich weiß es nicht!
Han Soryu: Ich habe da ein ganz mieses Gefühl.
Elukein: Die Wände bewegen sich!

Das Müllmonster taucht unerwartet ab. Doch anstelle eines Moment des Durchatmens rückt bereits die nächste Gefahr näher. Die Wände fangen an sich zu bewegen und drohen nun, sie von allen Seiten zu zerquetschen!

Elukein: Price-PO? Melde dich CPrice-PO! Wo steckt der nur?

Verzweifelt versucht Elukein seinen tapferen Engidroiden zu konktaktieren, der noch irgendwo auf dem Schiff in Begleitung von Ar2-Ta2 umherzuwandern scheint.

CPrice-PO: Hören sie mich, Sir? Wir hatten hier ein paar P…
Elukein: Price-PO! Halt endlich die Klappe und hör mir zu! Stell alle Müllpressen auf der Inhaftierungsebene ab! Hast du verstanden! Hast du verstanden? Stell sofort sämtliche Müllpressen auf der Inhaftierungsebene ab!

Ar2-Ta2 hackt sich ohne zu Zögern in das Sicherheitssystem. Unsere Helden sind gerettet! Vorerst..

robo1